Monate: September 2014

Buchrezension: Beschwichtigungssignale

Das muss ich teilen!Habt ihr euch schon einmal gefragt, warum euer Hund in manchen Situationen blinzelt, euch den Rücken zudreht oder gähnt? Ein Beispiel: ihr nehmt die Jacke vom Haken, zieht eure Schuhe an, schnappt euch Hundehalsband und Leine – und euer Hund? Er gähnt…müde scheint er nicht zu sein, denn er springt mitunter in […]

Woran erkennt man einen guten Tierarzt?

Das muss ich teilen!  Unsere Vierbeiner liegen uns am Herzen. Es ist schlimmer, wenn sie krank sind als wenn es einen selbst erwischt hat. Man leidet mit. Tierarztbesuche sind dann in einigen Fällen unausweichlich. Das gilt für akute und chronische Leiden. Tierärzte lösen bekanntermaßen in den wenigsten Fällen Freudentänze bei den felligen Patienten aus, ganz im […]

Hundeblog

Checkliste: Hundesitter auf Herz und Nieren prüfen

Das muss ich teilen!Urlaub? Nicht ohne meinen Hund! Für viele ist es ausgeschlossen, einen Urlaub ohne den geliebten Vierbeiner zu verbringen. Doch erwägt vielleicht doch der ein oder andere in entferntere Gefilde zu reisen. Für den Menschen eine Freude, für Hunde eine Tortur, wenn man bedenkt, wie unsere Fellnasen – zumindest die Großen oder Schweren unter […]

Urlaub ohne Hund – Wer leidet mehr?

Das muss ich teilen!Euer pelziger Freund wird euch unglaublich vermissen, seine sonst so geliebte Leberwurst verweigern, vor Heimweh in sich zusammensacken und sich nur noch für sein Geschäft langsam schlurfend von seiner Kuscheldecke entfernen. Bei eurer Heimkehr wird er zwar einige Kilo weniger auf die Waage bringen und sein Gesicht von tiefen Sorgenfalten gezeichnet sein. […]

Der Berg ruft: Was ihr beim Wandern mit Hund beachten solltet

Das muss ich teilen!  Wandern liegt im Trend. Kein Wunder, denn vieles spricht dafür: Der Aufenthalt in freier Natur ist ein idealer Ausgleich zum Berufsalltag und stärkt die Gesundheit. Auch wir sind diesem Trend erlegen, obwohl wir uns zugegebenermaßen bereits seit einigen Jahren zu den Alpinisten zählen. Unsere Wilma, eine fünfjährige französische Bulldoggen-Dame, ist natürlich seit […]

Fiffibene Hundeblog: Auf die Pfoten, fertig, los!

Das muss ich teilen!  Fiffi-was?! Ja, ich gebe es zu, Fiffibene klingt wie eine Mischung aus einem der bekannten Synonyme für den Begriff Hund und dem italienischen Adjektiv bene. Das kommt dem Ursprung für die Namensfindung des Hundeblog recht nah. Fiffibene ist ein Fantasie-Name. Punkt, aus, basta. Er ist die Hülle für das, was ich ab sofort mit […]