Allgemein, Beziehung, Hund & Mensch, Ressourcen
Kommentare 2

Anke Jobi: Das Leben mit Hund ist einzigartig, weil…

Leben mit Hund Hundeblog

Was macht das Leben mit Hund für dich so einzigartig, Anke?

„Ein Hund liebt dich so, wie du bist, immer. Er schaut nicht, ob du ordentlich gestylt bist, ob die Frisur sitzt, welchen Job du hast. Er gibt dir sein Herz und dabei bleibt es. Hunde sind so einfach in ihrer Sicht der Dinge. Keine Klage, wenn du mal schlecht drauf bist oder wenn der gewohnte Spaziergang wegen hohem Arbeitsaufkommen oder Krankheit mal ausfällt. Dann ist der nächste eben toll. Sie belügen dich nicht, nie. Ihre Gefühle sind immer ehrlich, immer parat. Ihre Freude über die kleinen Dinge kennt keine Grenzen. Und für mich persönlich sind sie die gehaltene Verbindung zur Natur. Nicht nur, dass sie mich täglich dazu bringen, raus zu gehen, die Natur zu erleben. Das alleine ist es nicht. Es ist auch die Verbindung zur Natur in mir drin, der sie mich wieder näher bringen. Zum Beispiel, wenn ich mich damit auseinander setzen muss, wie ein Hund tickt. Das ist auch Natur für mich. Ich bemühe mich stets, unseren Hunden so viel wie möglich zu ermöglichen, was ihren natürlichen Bedürfnissen entspricht. Dafür muss ich mich mit diesen aber auseinander setzen. Was ich wiederum sehr gerne tue, da ich es unglaublich spannend finde. Für mich gehören Hunde zu den Menschen, denn ohne Menschen würde es wohl auch keine Hunde geben, rein evolutionstechnisch. Weshalb man sie meiner Meinung nach auch schlecht ohne menschliche Aspekte betrachten kann. Kein weiteres Tier hat sich den Menschen so eng angeschlossen, wie der Hund. Das ist eine untrennbare Verbindung. Und dieses Wissen, sie werden immer an meiner Seite sein, solange sie leben … Niemals käme ihnen in den Sinn, jemand anders toller zu finden als mich. Das ist ein Gefühl der absoluten Sicherheit. Das findet man sonst nirgendwo, in keiner anderen Beziehung. Das alles und noch viel mehr macht das Leben mit Hund so einzigartig.“

 

Fiffibene Hundeblog Einzigartigkeit

Anke mit ihrem Liebling Lucy. Foto: Anke Jobi

Zu Anke Jobi

Anke Jobi schreibt auf „Lucies Hundefutterblog“ hauptsächlich über die Ernährung von Hunden. Ihr Ziel ist es, anderen Hundehaltern dabei zu helfen, sich im Ernährungs- und Futtermittel-Dschungel zurecht zu finden. Dabei gibt sie keine dogmatischen Ansichten zum Besten, sondern findet, dass sich jeder seine eigene Meinung über die Ernährung des Hundes bilden solle.

Zu der Reihe

Das einzigartige Leben mit Hund verstehenMehr

In den nächsten Wochen werdet ihr die Sichtweise sehr unterschiedlicher Menschen kennen lernen. Vielen lieben Dank für eure offenen Worte und schönen Bilder!

Mehr Statements zu der Reihe findet ihr unter der Rubrik „Hund & Mensch.

 

 

Neele
Find me

Neele

Hi, ich bin Neele, #Hundenärrin, #Hundemama, #Hundehaarmagnet, #Bücherwurm, #Textmaniac. Auf diesem Hundeblog schreibe ich über das Leben mit Hund. Im Hundeblog findet ihr Trends, Lustiges, Ernstes, Absurdes, Wissenswertes. Ich sage nur: Let the dogs rock the world!
Neele
Find me
(Visited 224 times, 1 visits today)
Kategorie: Allgemein, Beziehung, Hund & Mensch, Ressourcen

von

Hi, ich bin Neele, #Hundenärrin, #Hundemama, #Hundehaarmagnet, #Bücherwurm, #Textmaniac. Auf diesem Hundeblog schreibe ich über das Leben mit Hund. Im Hundeblog findet ihr Trends, Lustiges, Ernstes, Absurdes, Wissenswertes. Ich sage nur: Let the dogs rock the world!

2 Kommentare

  1. Socke-nHalterin sagt

    Wieder einmal herrliche Gedanken zum Thema…Vieles trifft sicher auch hier zu. Aber was wirklich ist, ist so schwer in Worte zu fassen. Vielleicht ist es genau das….;o)

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    • Liebe Sabine, ja, das, was das Leben mit unseren Fellnasen wirklich so einzigartig macht, lässt sich kaum in Worte fassen. Es sind alles nur Umschreibungen, die aber jeder, der einen Hund hat – glaube ich -, versteht und nachvollziehen kann. Der wirkliche Zauber ist nicht in Worte zu fassen. Das wäre zu „menschlich“.
      Ganz liebe Grüße und vielen Dank für deinen Kommentar!
      Wilma und Neele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.