Bloggen: So vermeidet ihr den Blog-Überdruss

  Regelmäßig bloggen – am besten mehrmals pro Woche -, Facebook & Co. monitoren, mit witzigen, informativen, mitreißenden Posts bespielen, Schreiben, Recherchieren, Redigieren, Fotografieren und nebenher auch noch Familie, Job, Studium stemmen: das kann auf Dauer kräftezehrend sein. Das Wichtigste ist aber: Bloggen sollte Spaß machen und das möglichst nicht nur in der ersten Euphorie … Bloggen: So vermeidet ihr den Blog-Überdruss weiterlesen