Allgemein, Aufmacher, Beziehung, BlogDog Award, Hund & Mensch, Ressourcen
Kommentare 4

Fiffibene BlogDog 2015 steht fest! Riesig, imposant und doch sehr zart…

Fiffibene BlogDog Award Hundeblog

 

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt, und durchs BlogDog Ziel ein Rico rennt. Rico, der amtierende BlogDog September hat nun auch die Endrunde für sich entschieden. Mit 101 Stimmen zog er an dem knuffigen Floris (31 Stimmen) und an der lieblichen Dame der Runde, Linda (20 Stimmen), vorbei. Und zwar nicht irgendwie, sondern mit Vorbildcharakter: Entspannt, stolz und mit einer unglaublichen Fairness. Da die süße Linda keine Social-Media-Accounts hat, schlug er kurzerhand vor, ihr Extra-Punkte zu geben. Aber das war noch nicht alles…

Herzlichen Glückwunsch, lieber Rico!

Fiffibene BlogDog Award Hundeblog

Der Fiffibene BlogDog Award Gewinner 2015 steht fest! Rico hat die Herzen seiner Fans im Sturm erobert.

Einen tosenden Applaus für die fantastischen drei Finalisten des Fiffibene BlogDog Awards 2015!!!

Fiffibene Hundeblog DogBlog Award 2015
Floris, Linda, Rico (v.l.)

Bühne frei für den Rico-ischen Ausdruckstanz!

Obwohl Ricos Konkurrenz riesig war, zog er mit der sagenhaften Unterstützung seiner Fans an den anderen Kandidaten vorbei. Rico setzte schon bei seinem Sieg im September zum Dauerhüpfen an. Seine verletzte Pfote machte ihm aber einen Strich durch die Ausdrucks-Tanz-Rechnung. Um so höher darf er jetzt springen.

Rico, lass deine Emotionen von der Leine!

Denn: Der Staffelei von Künstlerin Jenny Waldbach wird ein selbstgemaltes Portrait von ihm entspringen. Wir sind sehr gespannt auf das Ergebnis! Zudem schaut er euch ein weiteres Mal für 4 Wochen aus der Fiffibene Sidebar an. Nur ein Click und ihr seid ihm auf der Spur! Natürlich bekommt er die BlogDog Award 2015 Plakette von uns, die aber gegen das tolle Portrait nicht ankommt.

BlogDog Fiffibene Hundeblog

Wie die Finalrunde verlaufen ist, lest ihr hier: click. Dort erfahrt ihr auch mehr über Linda, Rico und Floris.

Rico, ein wuffiger Partner mit Mission

Maximilian hat Rico unter anderem aus diesem Grund für den BlogDog Award angemeldet:
„(…) Zwar muss ich und er auch gegen viele Vorurteile ankämpfen (gestromt=Kampfhund; groß=gefährlich), aber genau dafür eignet sich meiner Meinung nach auch dein Award, um zu zeigen, dass auch große gestromte Hunde aus dem Tierheim mit schlechter Vergangenheit zu ganz wuffigen Partnern werden können (…).“

Ich hoffe, dass der Award tatsächlich dabei helfen konnte, Vorurteile abzubauen! Und falls nicht, sollten wir unbedingt noch ein ausführliches Interview auf dem Hundeblog planen.

Fiffibene BlogDog Award Hundeblog

Es kommt nicht darauf an, wie zahlreich Worte sind, sondern wie kraftvoll!

Rico ist das beste Beispiel für den Ausdruck „Es ist so, als würde man sich schon Jahre kennen“. Obwohl wir den kunterbunten Riesen mit dem großen Herzen noch nicht persönlich kennenlernen konnten (während er über Wiesen, Felder und Wälder in unserer Heimat NRW pest, machen wir unsere Wahlheimat BaWü unsicher), haben wir dennoch das Gefühl, mit ihm bereits über Wiesen gerannt, um Stöckchen gerangelt und ausgelassen getobt zu haben. Warum? Ricos Aura strahlt bis in den Süden Deutschlands. Sein wirksamstes Transportmittel: sein Gassireport und seine Fans, die in ihren Kommentaren auf dem Fiffibene Hundeblog (click) und auf der Fiffibene Fanpage mit nur wenigen Worten Bände sprechen. Kraftvoll kam auch Ricos eigener Kommentar (es wurde mit allen Mitteln gekämpft ;-)) daher:

„Kann ich für mich selber stimmen? Mein menschliches Cerebral-Interface Maximilian streikt…er will sich enthalten…meint, dass alle 3 Hunde toll sind…ich finde sie ja auch klasse…wenn ich 3 Knochen hätte, würde ich sie sogar teilen (und das mache ich sonst nur bei Spielzeug, nicht bei Fressen!)…aber es gibt hier ja nur einen Knochen (wenn auch bildlich) und ich möcht soooo gern den Preis *schwanzwedelfreu-treuschau*“

Teilen und ein Charme zum Umfallen sind sein Erfolgsgeheimnis!

 

Teilen und ein Charme zum Umfallen: ich denke, das ist sowohl auf dem realen wie auch digitalen Parkett sein Erfolgsgeheimnis. Mehr davon und weiter so!

Ein Hoch auf alle BlogDog-Teilnehmer!

Bei allen Teilnehmern möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht zu sehen, wie stark die Fangemeinde eurer Hunde ist. In diesem Jahr sind 12 Hunde angetreten und haben gezeigt, wie sehr sie geliebt werden. Ich wünsche mir, erstens, dass das so bleibt (da bin ich mir ziemlich sicher), und zweitens, dass deutlich mehr Hunde auf dieser Welt solch tolle Familien finden.

Jeder Hund auf der Welt sollte so viel Unterstützung und Liebe bekommen!

Bühne frei für alle BlogDog Kandidaten 2015:

Hundeblog Fiffibene BlogDog

BlogDog Fiffibene Hundeblog

BlogDog Fiffibene Hundeblog

Jeder für sich ein Herz auf vier Pfoten!

BlogDog 2016: Es wird wieder in die Pfoten gespuckt!

Falls ihr Lust habt im kommenden Jahr anzutreten, ist das natürlich möglich. Der BlogDog geht weiter! Erfahrt mehr über den Fiffibene BlogDog Award und wie ihr 2016 mitmachen könnt: click.

Fiffibene Hundeblog

In jeder Runde treten drei Bloggerhunde gegeneinander an.

Einen Kick-Off Artikel gibt es Anfang 2016. Die erste Runde startet wieder Mitte Februar. Wollt ihr zu den Frühstartern gehören? Dann schreibt mir an neele@fiffibene.de. Verratet mir, was euren Hund auszeichnet und warum er den Fiffibene BlogDog Award bekommen sollte. Ein Foto von eurem Liebling könnt ihr der E-Mail anhängen.

Was bisher beim BlogDog Award geschah….

Ihr wollt wissen, was in den vorherigen Runden passiert ist? Hier findet ihr den Rückblick auf die Teilnehmer und Gewinner der BlogDog Runden 2015:

BlogDog Runde#1: Floris & Co.
Doggen Fans stürmen Hundeblog: „Floris – for president!!!!!!“

BlogDog Runde #2: Linda & Co.
BlogDog Award: Ohne Twitter & Co. zum Sieg!

BlogDog Runde #3: Rico & Co.
BlogDog-Gewinner #3: Er schnüffelte, sah und siegte – und zwar: kunterbunt!

Und ihr wisst ja: Let the dogs rock the world!, Euer Fiffibene-Rudel!

 

Wilma Fiffibene Hundeblog Slogan

 

Verpasst keinen Beitrag mehr! Meldet euch für den Fiffibene Newsletter an!

 

 

Neele
Find me

Neele

Hi, ich bin Neele, #Hundenärrin, #Hundemama, #Hundehaarmagnet, #Bücherwurm, #Textmaniac. Auf diesem Hundeblog schreibe ich über das Leben mit Hund. Im Hundeblog findet ihr Trends, Lustiges, Ernstes, Absurdes, Wissenswertes. Ich sage nur: Let the dogs rock the world!
Neele
Find me
(Visited 204 times, 1 visits today)

4 Kommentare

  1. Was, extra Punkte für Miss Linda, weil ohne Social Media Kanäle. Das ist ja süß von Rico und wir haben das glatt nicht mitbekommen. Das ist ja wirklich hoch anständig und fair. Hochanständig und fair habe ich auch gerade Chicken Wings mit Linda zusammen genagt, das tröstet über die Schlappe hinweg… lach

    Nein, im Ernst, wir freuen uns sehr über den verdienten und wohl mehr als eindeutigen Sieg von Rico und freuen uns jetzt schon auf sein fertiges Bild. Es war uns eine Freude, mit den Herren um die Ehre zu kämpfen…

    Liebe Nele, es hat wie immer großen Spaß gemacht. Eine tolle Aktion und nie nie nie hätten wir gedacht, jemals in der Endrunde zu stehen. So ganz ohne Social Media Kanäle… lach

    Vielen Dank

    Andrea und Linda

    • Hey ihr Zwei ;-), also WIR haben ja immer an euch geglaubt!!! Immer, immer, immer! Ihr habt allein dadurch schon gewonnen, dass ihr ohne Social-Web-Gedöns so weit gekommen seid! Das finde ich einfach bewundernswert, zeigt es doch, wie wichtig der reale Zusammenhalt ist.
      Ganz liebe Grüße – und ihr bekommt noch etwas 😉 Wartet mal ab <3 <3 <3
      Küsschen an Linda und gaaaaanz liebe, von Herzen kommende Grüße von Wilma und mir

  2. Socke-nHalterin sagt

    Wir graulieren Rico und finden Floris und Linda auch gaaaaaaanz toll. Alle hätten den Titel verdient.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.