Allgemein, Aufmacher, Hund & Mensch, Produkte
Kommentare 2

Wilma ist wie Kaffee…

Hunde und Kaffee von Herrmanns

Wenn Wilma ein Kaffee wäre, hätte sie folgende Qualitäten:

Kräftiger Körper, herb-würzige Note – kann je nach Inhaltsstoffen des Verarbeitungsgrades variieren. Sehr bekömmlich, wenn man eine große Portion Abenteuer und Adrenalin verträgt (ist sie zu stark, bist du zu schwach). Feines Aroma, das schwer nach übermütigem Clown riecht, gepaart mit dezentem Wahnsinn und dynamischer Fülle sorgt für das vollendete Geschmäckle bei viergliedrigen Begegnungen. Weckt zuverlässig am Morgen, wirkt gegen Langeweile über den Tag und läd zum verspielten Genuss ein. Geselligkeit entsteht wie von allein: Da wo Wilma ist, ist meist auch eine große Schar von Fans. Insgesamt sozial bekömmlich und einprägsam im Abgang. Immer für einen erfrischenden Auftritt zu haben, der müde Geister munter macht und humorlose Körper belebt. Kurzum: der Hollywoodstar unter den Kaffeehunden.

 

Sorte

Pippilangstrumpf unter den Hunden

 

Klassifikation

French Bulldog

 

Herkunft

Berlin

 

Aufbereitung

Viel Schmusen, Spielen, Essen, Rennen, Jagen und Schabernack treiben

 

Güteklasse

Hyper-supremo

Preis

Unbezahlbar

Kaffee und Hunde, Hunde und Kaffee

Wie ich darauf komme, Wili in Form von Kaffeequalitäten zu beschreiben? Ganz einfach: Ich liebe meinen Hund und alle anderen Tiere und ich liebe Kaffee – allerdings bin ich da wählerischer. Kaffee ist nicht gleich Kaffee und langt man daneben, wird aus dem erhofften Genuss ganz schnell ein bitteres Gesicht. Kaffee kann nicht jeder.

Hunde und Kaffee, Kaffee und Hunde. Eine Verbindung und Leidenschaft, die nicht nur zig Menschen teilen, sondern die die Gründer Sonja und ihr Mann Thomas in einem Produkt umgesetzt haben. Die Kaffeekennerin und den Kaffeesommelier begleiten Vierbein und Bohne seit vielen Jahren. Momentan teilen sie ihr Leben mit Snoopy, einem Malteser-Mischling, „Herzensbrecher, kuschelweich, mit Seerobbenbaby-Augen gesegnet“. Ihre Hunde haben sie nachhaltig geprägt, die verspeisten Bohnen der herkömmlichen Anbieter eher enttäuscht. Daher ließen die beiden sich von erfahrenen Röstern in die Kaffeekunst einweihen, lernten bei den Strengsten, sogen ihr Wissen auf und machten ihre eigenen Erfahrungen. Fasziniert von der Welt des Kaffees, seinen Zubereitungsarten und Wirkungen abhängig von Röstgeschwindigkeit und -dauer, tauchten sie tiefer in diese Wissenschaft ein. Seit etwa einem Jahr rösten sie selbst. In Winnenden, 20 km nordöstlich von Stuttgart, kombiniert Thomas verschiedene Bohnen aus über 20 Ländern. Mittlerweile kreiert er 15 Sorten. Das Besondere: Die Sorten sind Hunderassen zugeordnet. In einigen Fällen korrelieren die Rassen mit den Kaffees, sprich: die jeweilige Rasse stammt aus dem Herkunftsland des Kaffees bzw. wird dort vermehrt gehalten. Und in anderen Fällen stimmen die Charaktere bzw. die Eigenschaften der Hunde mit denen der Kaffeesorte überein.

 

von Herrmanns

Eine extravagante und pfiffige Idee, die nicht nur Hundefreunde mit Hang zur schwarzen Bohne begeistert, sondern auch Kaffeegeniesser, die wert auf Qualität, Fairtrade und Nachhaltigkeit legen. Ich selbst habe zwei Sorten „Gelehriger Dackel“ und „Kräftige Dogge“ ausprobiert und – was soll ich sagen –  sehr genossen. Auch mein Mann, ein absolut kritischer Kaffeegeist, hat eine Tasse nach der anderen zelebriert. Prädikat: wow. Auch als besondere Geschenkidee zu Weihnachten perfekt geeignet. Und das beste: die Reaktion der Leute, wenn du sagst: „Hm, der gelehrige Dackel hat heute super geschmeckt. So zart und aromatisch im Abgang. Oder: Die Dogge war wirklich kräftig im Geschmack. Sehr lecker.“ Probiert´s aus 😉

Übrigens: Zu jeder Zubereitungsform, d.h. egal ob ihr Nutzer einer Frenchpress, des Filters oder einer Aeropress etc. seid, findet ihr hier Anleitungen, damit der Kaffee seine volle Qualität entfalten kann.

Den Onlineshop von Herrmanns findet ihr hier: Von Herrmanns. Viel Spaß beim Ausprobieren und Geniessen!

Gewinnspiel

Und nun seid ihr gefragt! Was für eine Kaffeesorte wäre euer Hund? Beschreibt euren Hund in Kaffeequalitäten und gewinnt einen leckeren Kaffee von Hermanns! Seid kreativ, spinnt herum, schreibt drauflos – vielleicht bei einer inspirierenden Tasse Kaffee. Entweder hinterlasst ihr eure kreativen Ergüsse unter diesem Beitrag oder als Post auf der Fiffibene Facebook Seite. Bis 18. Dezember läuft das Gewinnspiel. Viel Glück!!!

 

*Mitmachen können alle, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Eine Mehrfachteilnahme ist nicht möglich. Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook oder seinen Betreibern. Es wird weder von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Behind the Scenes.

 
 
Verpasst keinen Beitrag mehr! Meldet euch für den Fiffibene Newsletter an!

 
 

Neele
Find me

Neele

Hi, ich bin Neele, #Hundenärrin, #Hundemama, #Hundehaarmagnet, #Bücherwurm, #Textmaniac. Auf diesem Hundeblog schreibe ich über das Leben mit Hund. Im Hundeblog findet ihr Trends, Lustiges, Ernstes, Absurdes, Wissenswertes. Ich sage nur: Let the dogs rock the world!
Neele
Find me
(Visited 91 times, 1 visits today)

2 Kommentare

  1. Cornelia Braun sagt

    Ich kenne das sehr gut: Eigentlich bräuchte ich auch keinen Wecker.
    Wenn ich es mir doch mal erlaube nicht früh genug wach zu werden, kommt er mit seinen Pfötchen über mich angetrabt (Gott sei Dank wiegt er nur 3kg) , erledigt schon mal einen Teil der Morgentoilette und leckt mir über das Gesicht. Wenn er dann sicher sein kann, dass ich nicht mehr einschlafe , zieht er sich wieder zurück in sein Bettchen und wartet bis es endlich los geht

  2. Antje Steffen sagt

    Meine Emy wäre die
    Kaffeesorte:Lebenslustige Freche Schmusebacke
    Klassenfikation:French Bulldog
    Aufbereitung:Viel Kuscheln,Essen,herumtoben,Laufen,Spass haben♡
    Güteklasse:Super Cremig
    Preis:Nicht zu bezahlen…

    Liebe Grüsse Antje und Emy Fellnase ♡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.