Gastbeitrag, Hund & Mensch
Schreibe einen Kommentar

Ein Hundespaziergang in Bonn

Ein Gastbeitrag von Michéle vom Städte-Blog Bonn entdecken. Der Beitrag ist das Ergebnis einer Wichtelei unter Bloggern. Statt eines Geschenkes für einen Vierbeiner wie bei der Wichtelaktion von Lilly´s Frauchen, wurde dieses Mal ein Beitrag getauscht. Michéle hat als Katzenmensch den Fiffibene Hundeblog beschenkt und ist damit über ihren Schatten gesprungen. Denn: Sie hat sich an ein Thema gewagt, das eigentlich so gar nicht ihres ist: Hunde.

Von Michéle Lichte

 

Ich bin durch und durch Katzenliebhaberin. Und dann erfahre ich, dass ich auf dem Fiffibene Hundeblog einen Gastbeitrag schreiben darf… Ich kann nicht viel von Hunden berichten. Also habe ich eine Freundin mit ihrem Hund Zaki (arabisch = der Kluge, der Schlaue) auf einen Spaziergang zum Hofgarten und Rhein begleitet.

Spaziergang am Rhein

Michéle mit Zuki

Michéle mit Zaki

Zaki

Zaki ist ein Epagneul Breton, kommt aus der Normandie und ist ca. 1,5 Jahre alt. Ein hübscher, kleiner, kinderlieber Jagdhund mit liebenswertem Ausdruck im Gesicht. Er ist für einen Hund sehr zurückhaltend und bellt wenig. Er besitzt aber einen starken Jagdtrieb. Seine Erziehung war daher kein leichtes Unterfangen, was aber durchaus geglückt ist.

Zaki

So ein Tier sollte nicht nur täglich Spazieren geführt werden, sondern 3-5 Mal am Tag und das nimmt ganz schön viel Zeit in Anspruch.

Zaki mit ihrem Frauchen

Spazieren mit dem Hund

Meine Freundin Nathalie mag besonders die Spaziergänge morgens, wenn der Tag anfängt. Es ist ihr tägliches Fitnesstraining. Der Spaziergang befreit ihren Kopf und sie nimmt ihre Umgebung intensiver wahr.

Gassi als Meditation

Ein langer Spaziergang durch die frische Luft kann Wunder wirken. Man fühlt sich danach einfach besser und mit einem Hund als Begleiter macht es doppelten Spaß. Davon konnte ich mich überzeugen. Und ja, auch bei Regen (wir hatten wirklich kein Glück mit dem Wetter). Spazierengehen mit dem Hund kann auch eine Art der Meditation sein. Vielen Dank an Nathalie und Zaki, dass ich euch begleiten durfte.

Zaki

Wie sind eure Erfahrungen mit einem Hund mit starkem Jagdtrieb? – Spazierengehen bei Regen: Segen oder Fluch?

Bonn entdecken

Ich spaziere häufiger durch Bonn, seltener mit Hund. Ich bin regelmäßig auf Entdeckungstouren in Bonn und Umgebung unterwegs und blogge darüber seit Juni 2014. Vielleicht habt ihr ja Lust mich einmal zu besuchen!? In Bonn oder auf meinem Blog Bonn Entdecken.

Bilder: Michéle Lichter

Neele
Find me

Neele

Hi, ich bin Neele, #Hundenärrin, #Hundemama, #Hundehaarmagnet, #Bücherwurm, #Textmaniac. Auf diesem Hundeblog schreibe ich über das Leben mit Hund. Im Hundeblog findet ihr Trends, Lustiges, Ernstes, Absurdes, Wissenswertes. Ich sage nur: Let the dogs rock the world!
Neele
Find me
(Visited 708 times, 1 visits today)
Kategorie: Gastbeitrag, Hund & Mensch

von

Hi, ich bin Neele, #Hundenärrin, #Hundemama, #Hundehaarmagnet, #Bücherwurm, #Textmaniac. Auf diesem Hundeblog schreibe ich über das Leben mit Hund. Im Hundeblog findet ihr Trends, Lustiges, Ernstes, Absurdes, Wissenswertes. Ich sage nur: Let the dogs rock the world!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.