Allgemein, Beziehung, Hund & Mensch, Ressourcen
Kommentare 7

Katharina: Das Leben mit Hund ist einzigartig, weil…

Leben mit Hund Hundeblog

Was macht das Leben mit Hund für dich so einzigartig, Katharina?

 

„Als wir Milo vor 1,5 Jahren zu uns geholt haben, hat er unser Leben mit einem Schlag total umgekrempelt. Die Welpen-Zeit war alles andere als einfach für uns, denn Milo war kein Hundekind von Traurigkeit. Milo musste eine Menge lernen, aber auch wir haben eine Menge von ihm gelernt – denn auch wir Menschen sind nicht perfekt! Das ist definitiv der Punkt, der das Leben mit Hund so einzigartig für mich macht – ich habe vom Punktemann gelernt. Sehr viel. Und lerne noch immer dazu.

Hundeblog Fiffibene

Katharina mit Herzhund Milo.

Die Erziehung des Herzhundes hat mich auf eine ganz schöne Geduldsprobe gestellt – und dabei ist Geduld ja absolut nicht meine Stärke! Ich musste lernen, dass Erziehung eine Sache ist, die Zeit braucht – und bei unserem Herzhund hat es eben noch mal länger gedauert. Aber mit der Zeit und ganz ganz langsam kamen die Veränderungen – und nicht nur bei ihm. Auch ich habe gelernt vor allem Geduld zu haben – ganz nach dem Motto: „Gut Ding will Weile haben“. Aber ich bin auch viel gelassener geworden, entspannter und nicht mehr so sehr vom Stress gehetzt wie ich es noch vor 1,5 Jahren war. Ich habe begriffen, dass man manche Dinge einfach nicht ändern kann und dass es vor allem nichts bringt, sich darüber auch noch aufzuregen.

Aber nicht nur das hat sich verändert, sondern auch der Sinn für Schönes. Nicht, dass mit Hund alles plötzlich viel schöner ist, aber ich finde doch, dass man alles um einen herum anders wahrnimmt – irgendwie intensiver. Es gibt nichts schöneres, als sich von der guten Laune und der Unbekümmertheit eines Hundes anstecken zu lassen!“

Zu Katharina & Milo

Katharina lässt sich von Milo, ihrem 1,5 jährigen Dalmatiner, die Texte für den Hundeblog Hell & Blau in die Feder diktieren. Der Punktemann beschreibt seine Blog-Inhalte so: „Auf meinem Blog findest Du alles Mögliche und Unmögliche über mein Leben in hellblau, über Training, Spiel & Spaß, alles was das 4-und 2-bein stylisch findet, leckere Rezepte, tolle DIY´s, Produkttests uvm.“

Milo wurde im Sommer 2013 geboren und kam schon als Welpe zu Katharina und ihrem Freund. Katharina ist Psychologie-Studentin, 25 Jahre jung und schreibt zurzeit an ihrer Masterarbeit.

Weiterhin viel Erfolg, Katharina! Die Masterarbeit ist mit Milo an deiner Seite ein Spaziergang!

 

Zu dieser Reihe

Das einzigartige Leben mit Hund verstehen…Ohne Hund geht es einfach nicht…

Der Frage, warum wir unsere Hunde so lieben und unser Leben mit ihnen teilen, werde ich nach und nach auf den Grund gehen. Mich interessiert, was das Leben mit Hund für unterschiedliche Herrchen und Frauchen so einzigartig macht. Jeder Mensch nimmt die Welt anders wahr, jeder Hund ist anders, jede Hund-Mensch Beziehung ist anders gewebt…

In den nächsten Wochen werdet ihr die Sichtweise sehr unterschiedlicher Menschen kennen lernen. Vielen lieben Dank für eure offenen Worte und schönen Bilder!

 

Neele
Find me

Neele

Hi, ich bin Neele, #Hundenärrin, #Hundemama, #Hundehaarmagnet, #Bücherwurm, #Textmaniac. Auf diesem Hundeblog schreibe ich über das Leben mit Hund. Im Hundeblog findet ihr Trends, Lustiges, Ernstes, Absurdes, Wissenswertes. Ich sage nur: Let the dogs rock the world!
Neele
Find me
(Visited 277 times, 1 visits today)
Kategorie: Allgemein, Beziehung, Hund & Mensch, Ressourcen

von

Hi, ich bin Neele, #Hundenärrin, #Hundemama, #Hundehaarmagnet, #Bücherwurm, #Textmaniac. Auf diesem Hundeblog schreibe ich über das Leben mit Hund. Im Hundeblog findet ihr Trends, Lustiges, Ernstes, Absurdes, Wissenswertes. Ich sage nur: Let the dogs rock the world!

7 Kommentare

  1. Ein wunderbares Statemant zu dem Thema. Bei jedem Wort merkt man Katharinas Liebe zu Milo. Ich fand es auch toll, dass sie beschreibt, dass u.a. auch die Erziehung nicht immer einfach ist – aber auch an so einer Geduldsprobe wächst man als Mensch und es fördert die gemeinsame Bindung. Das kam in ihrer liebevollen Beschreibung super rüber.

    @ Nele: Die Serie ist eine tolle Idee und ich freue mich schon auf die Fortsetzung

  2. Tolle Antworten. Sie könnten glatt von mir sein. Ich habe auch sehr viel von meinem Hund gelernt. Unsere Fellnasen sind schon etwas ganz besonderes.

    Bin gespannt, wer als nächstes antworten darf.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    • Sehe ich auch so. Könnte auch glatt alles unterschreiben. Obwohl fast alle Antworten der noch kommenden Mensch-Hund-Gespanne in dieselbe Richtung gehen, sind sie doch nicht gleich, sondern sehr individuell und emotional gefärbt. Wirklich schön. Klingt das schizophren? Ui…

    • Liebe Johanna, dank dir! Das freut mich sehr, denn so soll es sein 😉 Lass dich von den kommenden Statements überraschen! GlG von Wili und mir

  3. Eine schöne Serie … ich freue mich schon auf die nächsten Antworten und Einblicke in verschiedene Mensch-Hund-Beziehungen 🙂

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    • Liebe Isabella, vielen lieben Dank! Du darfst auf jeden Fall gespannt sein, es wird herzzerreißend und liebenswert 😉
      Liebe Grüße und ein freudiges, freches *wuff* von Wilma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.