Allgemein, Aufmacher, Produkte, Ressourcen
Kommentare 32

Pupsabsorbator für Auto & Co. [+ Gewinnspiel]

Purggo natürlicher Lufterfrischer Hundeblog

 

Bei aller Liebe: Ja, unsere Hunde stinken manchmal. Nein, ihre Körpergerüche, Ausdünstungen und gasförmigen Luftangriffe gleichen nicht dem Duft von Rosen. Ihr müsst jetzt stark sein….

AKTUALISIERUNG * GEWONNEN HABEN: STEFFI, MARGOT UND KORNELIA. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH UND EIN FRÖHLICHES AUSPROBIEREN DES PURGGO ALIAS PUPSABSORBATOR ,-)

Hand aufs Herz, es ist doch so: Tausende von Hundemamis und Papis versuchen die Tatsache zu verdrängen, dass „Hund“ manchmal nun mal riecht. Oder die liebenden Zweibeiner beschönigen die riechfesten Tatsachen, indem sie mit viel Fantasie in Püpsen und nassem Fellgeruch einfach eine liebenswerte Eigenschaft ihres Vierbeiners sehen, die ihnen die Anwesenheit ihres Lieblings auf mehereren Sinnesbahnen nachdrücklich deutlich macht.

Posttraumatische Duftverdrängung?

 

Hallo? Entweder liegt es an dem Gasgemisch, das euch umgibt, oder euer Riechorgan leidet an posttraumatischer Duftverdrängung. Hunde riechen nunmal. Menschen übrigens auch. Über Geschmäcker lässt sich bei beiden Spezies streiten: Manchmal ist mir ein in der Nase beißender Pups von Wilma tatsächlich lieber als ein aufdringliches Eau de Toilette gewisser Personen. Sogar Aasgeruch ziehe ich Menschen vor, die ich aufgrund ihres schlechten Charakters nicht riechen kann.

Manchmal ist mir ein beißender Hunde-Pups lieber als gewisse Menschen…

 

Riechen gehört zum Leben wie Tasten, Schmecken, Sehen und Hören. Es verschafft uns und unseren Hunden einen Einblick in die Welt, in der wir leben, gibt uns olfaktorische Orientierung und informiert uns über unsere aktuelle Umgebung. Okay, manche Menschen könnten gut und gerne auf gewisse Informationen verzichten: So kommt es vor, dass vor allem hundelosen Zweibeiner erschnüffeln, ob sich in eurem Auto oder eurer Wohnung kürzlich ein Hund – vielleicht sogar ein nasser Hund – aufgehalten hat. Natürlich riechen wir als Hundeeltern kaum etwas. Die meisten Duftmoleküle in Auto, Wohnung & Co. scheinen sich unbemerkt an unseren Flimmerhärchen vorbeizuschleichen. Bei akut auftretenden Gerüchen – wie etwa bei Pups-Angriffen aus dem Hinterhalt – reagieren hin und wieder sogar unsere hundeaffinen Näschen recht heftig.

Püpse aus dem Hinterhalt…

Auto Lufterfrischer Purggo Hundeblog

Öhm, ja, Wilma fand den Hoffnungsschimmer auch spannend…

Hoffnung aus der Natur: Eco-Lufterfrischer Purggo

Für eure Mitfahrer und vielleicht sogar für eure an manchen Tagen sensibel reagierende Nase gibt es Hoffnung. Hoffnung aus der Natur! Statt chemischem, unangenehm riechenden Duftbäumchen, dass euch während der Fahrt penetrant im Gesicht herumfuchtelt, oder aufdringlichen Duftsprays, könnt ihr ab sofort zur Bambuskohle greifen oder direkt zum Lufterfrischer namens Purggo.

 Purggo absorbiert und eliminiert Gerüche anstatt sie zu überdecken. Aus 100 Prozent Bambuskohle gefertigt ist der Lufterfrischer fürs Auto natürlich und schadstofffrei. In dem Produkt befindet sich ausschließlich Bambuskohle, ein natürlicher Luftreiniger von Mutter Natur. In asiatischen Ländern greifen die Menschen bereits seit Jahrhunderten zu dem natürlichen Luftreinigungsmittel.

Auto Lufterfrischer Purggo Hundeblog

Purggo reinigt mit der Hilfe von Mutter Natur.

 

Dadurch, dass der Purggo duftstoffrei arbeitet, laufen auch Hunde nicht Gefahr, von chemischen Duftmolekülen belästigt zu werden. Sogar schleckfreudige Gesellen könnten einen kurzen Schlecktest durchführen, ohne dass ihnen gleich die Zunge abfällt. Der Lufterfrischer auf natürlicher Basis ist zudem nachhaltiger als die herkömmlichen, künstlichen Durftsprays & Co: 1. ist der Purggo biologisch abbaubar und kann nach seiner Lebensdauer in den Biomüll wandern, 2. hält er deutlich länger als andere Lufterfrischer (über ein Jahr) und 3. gehört Bambuskohle zu den nachwachsenden Rohstoffen.

Weitere Pluspunkte:

Für die Ästhetiker unter euch: Der Purggo sieht schick aus.
Für die Allergiker unter euch: Purggo ist 100 Prozent Asthma und Allergiker freundlich.

Auto Lufterfrischer Purggo Hundeblog

Biologisch abbaubar, lange Funktionsdauer und aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt: der Purggo Lufterfrischer.

 

Gewinnt den 3×1 Purggo! So geht´s…

Ihr habt Lust, den Purggo kennenzulernen? Dann schreibt mir einen Kommentar, warum der Purggo unbedingt bei euch einziehen muss. Wir sind gespannt auf eure olfaktorischen Notfälle.

Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 22. April um 23:59 Uhr. Aus allen Teilnehmern ziehen Wilma und ich am nächsten Tag drei glückliche Gewinner. Ihr werdet von uns per E-Mail benachrichtigt.

Viel Glück!

*Mitmachen können alle, die ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben. Eine Mehrfachteilnahme ist nicht möglich. Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook oder seinen Betreibern. Es wird weder von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Auto Lufterfrischer Purggo Hundeblog

Mehr zum Purggo: click!

 

Verpasst keinen Beitrag mehr! Meldet euch für den Fiffibene Newsletter an!

 

 

Neele
Find me

Neele

Hi, ich bin Neele, #Hundenärrin, #Hundemama, #Hundehaarmagnet, #Bücherwurm, #Textmaniac. Auf diesem Hundeblog schreibe ich über das Leben mit Hund. Im Hundeblog findet ihr Trends, Lustiges, Ernstes, Absurdes, Wissenswertes. Ich sage nur: Let the dogs rock the world!
Neele
Find me
(Visited 344 times, 1 visits today)
Kategorie: Allgemein, Aufmacher, Produkte, Ressourcen

von

Hi, ich bin Neele, #Hundenärrin, #Hundemama, #Hundehaarmagnet, #Bücherwurm, #Textmaniac. Auf diesem Hundeblog schreibe ich über das Leben mit Hund. Im Hundeblog findet ihr Trends, Lustiges, Ernstes, Absurdes, Wissenswertes. Ich sage nur: Let the dogs rock the world!

32 Kommentare

  1. liebe neele,

    den beitrag hast du köstlich formuliert…ich habe sehr oft schmunzeln müssen 😉

    schade dass das gewinnspiel vorbei ist, ich hätte sehr gerne dran teilgenommen 😉

    glg, heike

    • Liebe Heike, 😉 *freu*hüpf* Danke für das liebe Kompliment ;-)))))) Das freut mich sehr! Wir müssen uns auch noch einen bestellen 😉 Für uns blieb nämlich keiner mehr übrig *heul* Muss den unbedingt ins Auto hängen *kicher* Wilma pupst ganz gern…eines ihrer Hobbys…
      Liebe Grüße – natürlich auch an die spanische Maus <3 <3 <3
      Wilma & Neele

    • Liebe Jule, dann drücken wir kräftig die Daumen. Gleich wird das Los entscheiden *Trommelwirbel*
      Liebe Grüße von Wili & mir

  2. Kornelia Bastian sagt

    Das nenne ich ja mal eine coole Erfindung und wäre bei meinen 3 Pupsi’s auf 4 Beinen echt ein Geschenk des Himmels, jedenfalls für meine Nase..

    • Liebe Kornelia (ich heiße übrigens auch so, nur mit „C“ ;-)), wir drücken die Daumen, dass deine Nase bald die ultimative Rettung erfährt. Pups hoch 3 ist natürlich der Hammer *kicher*
      Deine Wilma & Neele

      • Kornelia Bastian sagt

        Und wie…vor allem wenn es noch große sind. Und das besondere ist ja, egal ob Obst, Gemüse oder sonstwas…sie können alles in faule Eier umwandeln. das nenne ich mal Zauberrei „LACH“

        • Uiui, diese Gase sind die schlimmsten. Wilma beglückt uns ja wenigstens mit Gasen unterschiedlicher, nicht minder unangenehmer Geruchsvariationen: Mal sind es Püpse a la „faule Eier“, mal Geruchsrichtung „Häufchen“ oder gerne auch „Chappy“ (obwohl sie keines bekommt….).
          Unsere Mäuse sind wahre Künstler. Die Houdinis der Pupszauberei *lach*

  3. Jennifer Brunzlow sagt

    Ein „PUPSABSORBER“…omg…das wäre ja ein Traum für meine Nase…den nicht nur unsere Hündin hat eine zu gute Verdauung sonern laieder auch unsere beiden kleinen und mein Mann……das wäre ja sozusagen meine Rettung. ^^

    Und den lesern auf meinen Hundeblog würde das bestimmt auch gefallen ^^

    • Hehe, Jennifer, erst einmal: Schön, dass ich dich und deinen Blog so kennenlerne 😉 Werde gleich mal schnuppern gehen. Ich glaube, du musst dir den Absorbator unbedingt um den Hals hängen, dann hast du ihn immer dabei und bist gefeit vor den Düften deiner Family ;-))))
      Liebe Grüße
      Wilma & Neele

  4. Sabrina H. sagt

    Ich fahre regelmäßig mit dem Auto die Strecke München – Köln – Köln – München und das mit 3 Hunden und 2 Kleinkindern im Windelalter! Mehr muss ich glaub ich dazu nicht schreiben, oder? 😀

    • ;-)))), Sabrina, ich kann mir die Wolke vorstellen *hehe* Süß 😉 Bist du Kölnerin?
      Liebste Grüße und wir drücken die Daumen!
      Wilma & Neele

  5. Margot Scheuner sagt

    Unser Guter pupst gern in der Nähe des Esstisches. .. es handelt sich also um einen Notfall um wieder das Essen genießen zu können

    • Liebe Margot, diese Strategie kennen wir! Vor allem, wenn nichts vom Tisch fällt, wird gern auf diese Pups-Methode zurückgegriffen. Oder, auch gut: Pupsen, ganz überrascht schauen, am Popo riechen und zügig abhauen. Die Zweibeiner bleiben dann entweder mit zusammengekniffenen Augen und zugehaltener Nase allein in einer riesigen Pupswolke zurück oder flüchten so schnell es geht 😉
      Deine Wilma & Neele

  6. Holger Seidel sagt

    Oh den Purggo brauchen wir dringend denn unsere beiden Hund und Katze lassen Kombinationspupse die einen umhauen!

    • Hehe, hi Holger, Kombinationspüpse sind natürlich gemein. Veranstalten die beiden eine Art Pupskonzert? *in die Pupswolke reinruf* *kicher*
      Wir drücken dir auf jeden Fall die Daumen!
      Eure Wilma & Neele

  7. Winnie sagt

    Mein Herrchen macht sich keine Gedanken was hinten raus kommt aber das Frauchen rümpft öfters die Nase und deswegen soll sie das Ding mal ausprobieren. Ich finde meine Gerüche garnicht schlimm und die anderen Hunde mögen mich alle. Obwohl mein Frauchen mich liebt, aber vielleicht hat sie mich dann noch lieber wuff wuff

    • Hey Winnie, du riechst bestimmt wunderbar <3 <3 <3 Ich dufte ja auch immer und meine Zweibeiner lieben mich üüüüüüberrr allllesssss. Aber immer wenn Oma zu Besuch kommt, riecht sie etwas. Ich glaube, das liegt an der schlecht eingestellten Nase. Die müssen mal alle an ihren Reglern drehen, dann passt das schon - sogar Aas *strahl*schwärm* Meine Mami lässt mich wirklich ab und zu wälzen und dann suche ich mir immer die ekligsten Sachen aus dem natürlichen Hunde-Parfümladen aus. Je stinkiger desto besser. *kicher*
      Ich drücke dir die Daumen für das Gewinnspiel. Bonjo hatte auch übrigens eine gute Gegenstrategie *hehe*
      Schmatz, Schleck, Pups, Deine Wilma

  8. Hehe ich habe damals…. als ich noch TroFu bekommen habe immer gepupst *hihi* Aber jetzt erfreue ich meine Menschen nur noch an meinem herrlichen „Nasser-Hund-und-Modder-Duft“ Ich liebe ihn…. jetzt darfst du raten wer ihn nicht mag *zwinker*

    Schlabbergrüße Bonjo

    • Hi, mein lieber Bonjo, also ich, die Wilma, ne, ich mag den Geruch bestimmt. Ich LIEBE Schmodder- und strenge Gerüche. Ich wälze mich übrigens auch unglaublich gern in Aas, hm, das duftet immer so herrlich. Aber klar, meine Zweibeiner rümpfen dann immer die Nase. Die haben eben keinen Geschmack *pfff*. Wenn die ihre komischen Duftspritzer auf ihrem Fell verteilen ist´s auch nicht besser – ganz im Gegenteil. Ich muss bei dem Menschen-Parfüm immer niesen, du auch?! Bähhhhh.
      Möchtest du etwas diesen Duftschlucker gewinnen? Oder haben dich deine Zweibeiner gezwungen?!
      *Knutsch* und schlaf gut (sende dir noch einen kleinen Pups – soeben ist er startklar *kicher) *pfffffffffff*
      Deine Wilma <3 <3 <3

      • Ähh ja dieses olle Parfum… *bähhhh* Ich möchte sehr gerne teilnehmen… dann kann ich das vielleicht ins Badezimmer hängen um diesen Parfumduft zu zerstören *kicher*

  9. ui! Endlich können wir gegen den „Wir lieben Wasser und können nicht einen Spaziergang ohne dieses Element sein-Geruch“ etwas unternehmen.
    Oder zumindest mal testen ob dieser gegen diesen speziellen Geruch ankommt.
    Ich selbst rieche es in meinem Auto nicht mehr aber gelegentlich rümpft schon ein Mitfahrer mal die Nase: urgs! Deine Hunde sind naß und muffeln!

    Wir versuchen mal unser Glück 🙂

    Viele liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy

    • Juchu *wink* Hallo ihr Lieben ;-), ich finde ja, die Mitfahrer müssen da auch mal durch, aber man ist ja ein Menschenfreund und wir Hundebesitzer sind ja sehr einfühlsam ;-))) Wir drücken euch die Däumchen. Viel Spaß bei der nächsten Plansch-Tour – wir kneipen bisher nur *kicher*
      Liebste Grüße
      Eure Wilma & Neele

  10. Maja sagt

    Purggo klingt wie die Lösung für die gemeinsamen Ausflüge mit meinem besten Freund und seinem sehr lieben Hund… Leider kann dieser beim Autofahren einfach nicht an sich halten… 😀
    Und jetzt kommt das schlimmste… Mein Freund hat kein Auto… Und so leidet jedes mal MEIN Kofferraum…(und wir…) 😀

    • Hehe, Maja, das klingt nach einem absoluten Notfall 😉
      Liebste Grüße aus dem Pupslabor
      Eure Wilma & Neele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.