Allgemein, Aufmacher, Freizeit, Produkte, Ressourcen
Kommentare 4

Sailor Pep´s: Ahoi und Leinen los, Wilma!

Fiffibene Hundeblog

Ich glaube Wilma riecht. Sie riecht nach Sommer, Sonne, Meer und einer frischen Meeresbrise. Ob wir schon an der Ostsee sind, fragt ihr euch? Nein, leider noch nicht. Das maritime Flair ist aber trotzdem zum Greifen nah. Es heißt: Sailor Pep´s, liegt in Form einer Leine vor mir und ist gestern frisch ins Netz gegangen.

Fiffibene Hundeblog Leine für Hunde

Hundeblog Fiffibene

Schon das Logo des Labels spricht Bände: Ein waschechter Seemann und „See-Hund“ Tobbie. Foto: Flashpoint Studio Freiburg

Schon das Logo des Labels spricht Bände: Ein waschechter Seemann und „See-Hund“, nämlich Tobbie, der Hund von Ellen, ziert das Logo. Was das Logo von Sailor Pep´s visuell verspricht, steckt definitiv auch drin. Geprüft und für sehr gut befunden!

Auf dem Prüfstand: Look, Feeling und Funktionalität der Leine

Ich sehe die über zwei Meter lange blau-weiße Leine und denke sofort an Meer, Hafen, Boote, eine frische Meeresbrise, Salz in der Luft und: Tauwerk. Ja, richtig gehört. Tauwerk. Denn die Schlupfleine von Sailor Pep´s ist aus widerstands-fähigem Tauwerk gefertigt (für alle, die sich ein wenig in der Seemanns-Welt auskennen: 8er Segeltauwerk).  Bevor die Leine einsatzbereit ist, solltet ihr die Halsschlaufe mit der Segeltau-Klemme auf die Halsbreite eures Hundes anpassen (Anleitung wird mitgeliefert). Der Handlauf ist mit einem einfachen Bändselknoten verstellbar. Alles kinderleicht.

Fiffibene Hundeblog Leine für Hunde

Fazit: Die Schlupfleine sieht super aus, ist widerstandsfähig (wird auch bald an der Ostsee getestet!), kommt ohne rostende Karabiner und Ösen aus, ist für alle Hundegrößen geeignet, lässt sich zum Spiel-Tau umfunktionieren und ist aus echtem Segeltauwerk handgefertigt! Ein weiteres Plus: Die Leine wird im stylischen Baumwollsäckchen geliefert, in dem sich Leckerlis oder Hundetüten verstauen lassen. Nicht nur einen coolen Style holt ihr euch mit Sailor Pep´s ins Haus, an den Körper und an den Hund. Die maritimen Produkte der kleinen Kollektion bestehen zudem aus 100 Prozent Baumwolle und werden stilecht auf Mallorca handgefertigt.

Hunde Fiffibene Hundeblog

Tobbie, der Sailor Pep´s Hund, mit seiner Leine. Foto: Flashpoint Studio Freiburg

Wilma´s Fazit nach dem ersten Spaziergang im „Maritim-Look“

Fiffibene Hundeblog

Von Sailor Pep´s gibt es übrigens noch mehr für Hund UND Halter: Schulter- und Tragetaschen, ein Strandtuch, eine Börse, aber schaut selbst vorbei Click Sailor Pep´s. Sailor Pep´s findet ihr auch auf Facebook.

Wer sind Sailor Pep´s?

Sailors Pep´s ist ein Label, das aus einer ganz besonderen Leidenschaft heraus geboren wurde: der Leidenschaft für Meer, Strand, Sand, Salz. Drei kreative Köpfe aus Berlin und ein ganz besonderer Hund stecken hinter der Idee der maritimen Fashion: Ellen, Thomas, Christian und Tobbie, der Hund. „Tobbie kommt aus dem Tierheim und viel wissen wir nicht über sein früheres Leben. Doch als wir ihn kennengelernt haben, war eines sofort klar: Meer, Hafen, Boote, Tauwerk und Fisch – das ist seine Welt!“, sagt Ellen. Und nicht nur seine.

Hundeblog Fiffibene

Foto: Flashpoint Studio Freiburg

Vom Tsunami zur perfekten Welle

Die perfekte Welle? Für Tobbie immer und überall! Die Welle, auf der sein damaliges Lederhalsband schwamm, war allerdings eher ein Tsunami: Salz, Meeresluft, Sand und Wind machten aus dem edlen Stück ein Wrack. Daher war die Zeit reif für echtes Segeltauwerk. „Was eignet sich besser für den Einsatz am und im Meer als Segelmaterial?“, dachte sich Thomas und die Idee für die Sailor Pep´s Leine war geboren.

Fiffibene Hundeblog Leine für Hunde

Alles an diesem Label – die drei kreativen Köpfe, Tobbie, die Idee, das Design, das Material – versprüht Lebensfreude und maritimen Flair. So wird jeder Gassi-Gang zur perfekten Welle. Tobbie sei Dank!

Sailor Pep´s ist ein Crowdfunding-Projekt

Ich liebe es dabei zu sein, wenn Newcomer mit einem coolen Style und nachhaltiger Produktion den Markt erobern. Daher bin ich auch einer der Unterstützer von Sailor Pep´s. Sailor Pep´s ist ein Crowdfunding Projekt, das bisher auf kickstarter.de gelaufen ist. Bald wird es aber auch einen Onlineshop geben. Ellen hat bereits jetzt viel aus der Kickstarter-Kampagne gelernt: „Neben all der Produktentwicklung, dem Testen, dem Verwerfen und Auswählen war für mich der größte Berg die Foto- und Videoproduktion! Ich denke, hier unterschätzen sehr viele Crowdfunding Projektgründer den Aufwand.“

Ich drücke auf jeden Fall die Daumen und hoffe, dass Sailor Pep´s von möglichst vielen „captains, seelovers, beach devotees und mermaids“ unterstützt wird.

Leinen los und volle Fahrt voraus!

 

Neele
Find me

Neele

Hi, ich bin Neele, #Hundenärrin, #Hundemama, #Hundehaarmagnet, #Bücherwurm, #Textmaniac. Auf diesem Hundeblog schreibe ich über das Leben mit Hund. Im Hundeblog findet ihr Trends, Lustiges, Ernstes, Absurdes, Wissenswertes. Ich sage nur: Let the dogs rock the world!
Neele
Find me
(Visited 701 times, 1 visits today)
Kategorie: Allgemein, Aufmacher, Freizeit, Produkte, Ressourcen

von

Hi, ich bin Neele, #Hundenärrin, #Hundemama, #Hundehaarmagnet, #Bücherwurm, #Textmaniac. Auf diesem Hundeblog schreibe ich über das Leben mit Hund. Im Hundeblog findet ihr Trends, Lustiges, Ernstes, Absurdes, Wissenswertes. Ich sage nur: Let the dogs rock the world!

4 Kommentare

    • Liebe Ellen, nichts zu danken und sagt unbedingt Bescheid, wenn der Onlineshop steht!!! Freue mich schon auf das Badetuch ;-)))))
      Ganz liebe, salty, doggy greetings from Wilma 😉

    • Liebe Katharina. Absolut! Es ist einfach, aber dabei so cool, dass es Laune macht. Habe mir das Badetuch noch bestellt. Also ich denke in Dauerschleife an Urlaub am Meer…ich brauche Uuuuuurlaub!!!!*kreisch*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.