Alle Artikel mit dem Schlagwort: Gesetze

Fiffibene Hundeblog Hund und Gesellschaft

Der Hund als Sündenbock?!

  Sind Hunde denn nur ein Sündenbock, an dem sich die Menschen reiben, austoben und abreagieren? Wie ich darauf komme? Menschliche Aggressionen entladen sich meiner Meinung nach immer öfter am „Stellvertreter“ Hund: Stellvertreter deswegen, weil nicht der HUND das Problem ist, sondern der MENSCH. Der Mensch ist ein seltsames und leider auch sehr grausames Wesen…das […]

Fiffibene Hundeblog Maulkorb

Maulkörbe: Hannibal Lecter? Ohne uns!

  Sie sind nicht schön. Sie werden in den seltensten Fällen akzeptiert. Sie zwacken, schränken ein und hinterlassen im schlimmsten Fall beim Gegenüber ein unangenehmes Gefühl: Maulkörbe. Maulkörbe lassen selbst die liebsten, putzigsten Hunde wie Hannibal Lecter aussehen. Und noch etwas: Habt ihr im herkömmlichen Handel schon einmal Maulkörbe entdeckt, die auch den Plattschnauzen unter […]

Zertifizierung Hundetrainer

Hundetrainer: Zertifizierung trennt die Spreu vom Weizen

Cesar Millan wurde bei seinen Shows in Deutschland einer beiseite gestellt. Und viele andere müssen sich künftig selber zu einem ausbilden lassen: zu einem zertifizierten Hundetrainer. Seit zwei Monaten müssen sich Betreiber von Hundeschulen bzw. Hundetrainer zertifizieren lassen, so schreibt es Paragraf 11 des Tierschutzgesetzes vor. Eine gute Sache, bedenkt man, wie viele sich selbst […]