Ernährung, Gesund & Fit
Kommentare 7

Checkliste: Vorsicht bei diesen 26 Nahrungsmitteln!

Unsere Hunde – zumindest die meisten – würden wahrscheinlich gern all das essen, was auf unseren Tellern landet. Schaut euch nur mal den ein oder anderen Hundeblick an, wenn ihr lecker duftende Speisen zubereitet habt und schließlich auf dem Tisch abstellt:

Er schaut auf euren Teller. Er schaut euch an. Er schaut zum Teller. Er schaut euch etwas verzweifelter an. Die Augen werden noch größer, der Blick verzweifelter. Bei so einem Anblick und Geruch rauscht auch schon einmal ein ganzer Niagara-Wasserfall aus Sabber aus dem Hundemäulchen.

Aber aufgepasst: Nicht alles, was uns bekommt, bekommt auch eurem Hund.

Giftige Nahrungsmittel

Rosinen und Weintrauben, süße, kakaohaltige Leckereien oder Zwiebeln und Knoblauch sind Gift für Hunde.

Die Liste der Gefahren ist lang: Epileptische Anfälle, Vergiftungen, Nierenversagen, Fieber, Blutarmut, Magen-Darm-Probleme wie Erbrechen und Durchfälle können durch bestimmte Nahrungsmittel ausgelöst werden. Daher gehören u.a. folgende 26 Nahrungsmittel nicht in den Hundenapf:

  1. Rosinen
  2. Weintrauben
  3. Kakaohaltige Speisen wie Schokolade
  4. Zwiebeln
  5. Knoblauch
  6. Bär(lauch)
  7. Frühlingszwiebeln
  8. Rettich
  9. Radieschen
  10. Macadamie-Nüsse
  11. Muskatnuss
  12. Erdnüsse
  13. Bittermandeln
  14. Obstkerne
  15. Quitten
  16. Holunder
  17. Rhabarber
  18. Avocados
  19. Auberginen
  20. Rohe Hülsenfrüchte (Bohnen, Erbsen, Linsen)
  21. Rohe Kartoffeln
  22. Paprika
  23. Artischocken
  24. Kohl
  25. Schwarzwurzel
  26. Tomaten

Habe ich etwas vergessen? Warum der Weihnachtsbraten nicht in den Hund gehört erfahrt ihr am 11. Dezember auf dem Fiffibene Hundeblog!

 

Bilder: Clipdealer (verändert)

Neele
Find me
(Visited 682 times, 1 visits today)
Kategorie: Ernährung, Gesund & Fit

von

Hi, ich bin Neele, #Hundenärrin, #Hundemama, #Hundehaarmagnet, #Bücherwurm, #Textmaniac. Auf diesem Hundeblog schreibe ich über das Leben mit Hund. Im Hundeblog findet ihr Trends, Lustiges, Ernstes, Absurdes, Wissenswertes. Ich sage nur: Let the dogs rock the world!

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.