Allgemein, Beziehung, Der Hundesprecher, Freizeit, Hund & Mensch
Kommentare 10

8 Gründe, warum euer Hund euch manchmal genervt anschaut

 

  1. Auf dem Spaziergang durfte er sich heute wieder nicht im Schlamm und in wohlduftendem Aas wälzen.
  2. Die Leckerli-Ration war schon wieder jämmerlich.
  3. Trotz lange einstudiertem und optimiertem Dackelblick mit herzzerreißendem Augenaufschlag war das kuschelige Sofa tabu.
  4. Es gab heute Rind statt Leber. Frechheit!
  5. Ihr habt mal wieder bestimmt, wann gespielt und wann geruht wird.
  6. Eure Hand hat nicht gehorcht und nach zwei Stunden Kraulorgie eine Pause eingelegt.
  7. Heute gab´s Frischgekochtes, pardon ich korrigiere: Frischgekochtes von GESTERN!
  8. Euer leckeres Abendessen hat seine Nase verführt, sein Maul ging allerdings leer aus.

Bild: Clipdealer

Und ein kleiner Hinweis: Bringt einem Hund niemals bei, wie man eine Klingel betätigt. Dann werden die Leckerli-Rationen & Co. nämlich doch noch wunschgemäß serviert.

Quelle: The Huffington Post

Neele
Find me
(Visited 704 times, 1 visits today)

10 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.