Allgemein, Freizeit, Gastbeitrag, Hund & Mensch, Körper & Geist, Ressourcen
Kommentare 2

Trick-Tipp: „Gib mir 5!“

Hundeblog Tricks für Hunde

 

Wilma und ich gehören zwar nicht in die Kategorie „Trick-Könige“. Wir sind aber hochmotiviert und werden uns die tolle Reihe „Gelegenheit zum Staunen“ vom Indianermädchen Emmely als To-Do für die nächsten Jahre vornehmen. Jahre? Ja, richtig gehört. So sieht es aus. Den Trick-Streber-Status werden wir wohl nie erreichen.

Hundeblog Tricks für Hunde

Wilma hat ordentlich ´was auf dem Kasten…ist allerdings sehr stur.

„Gib mir 5“

Pfötchengeben und die nächsthöhere Stufe, „Gib mir 5“, beherrscht Wilma aber so sicher wie das Amen in der Kirche – wenn der Magen leer und der Appetit groß genug ist. Daher sind wir der Einladung von Hundebloggerin Lizzy und dem süßen Indianamädchen gefolgt und zeigen euch auf ihrem Hundeblog, wie ihr den Trick „Gib mir 5“ idiotensicher einüben könnt.

Schaut beim Indianermädchen vorbei: „Gelegenheit zum Staunen“!

 

Hundeblog Tricks für Hunde

Waaaaas?! Ihr könnt den Trick „Gib mir 5“ nicht!?

 

Verpasst keinen Beitrag mehr! Meldet euch für den Fiffibene Newsletter an!

 

 

Neele
Find me

Neele

Hi, ich bin Neele, #Hundenärrin, #Hundemama, #Hundehaarmagnet, #Bücherwurm, #Textmaniac. Auf diesem Hundeblog schreibe ich über das Leben mit Hund. Im Hundeblog findet ihr Trends, Lustiges, Ernstes, Absurdes, Wissenswertes. Ich sage nur: Let the dogs rock the world!
Neele
Find me
(Visited 303 times, 1 visits today)

2 Kommentare

  1. Da bin ich doch sofort bei Emmely auf dem Blog gewesen. Toll erklärt!
    Liebe Grüße
    Sali mit Chiru

    • <3 <3 <3 <3 und noch viel mehr davon ;-))) Danke dir *strahl*
      Küsschen von Wilma & gaaaanz liebe Grüße von mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.